Zufall – rechtliche, philosophische und theologische Aspekte (Call for Papers)


Termin Details


Am 4. und 5. März 2021 soll über ZOOM eine Tagung zur Thematik „Zufall – rechtliche, philosophische und theologische Aspekte“ stattfinden. Ziel der Tagung ist die Förderung einer bunten Diskussion und eines konstruktiven interdisziplinären Austausches – ein gerade nicht zufälliges Treffen von JuristInnen, PhilosophInnen und TheologInnen! Der „Zufall“ lässt sich auch mit den Begriffen „Notwendigkeit“, „Kausalität“, „Kontingenz“ und „Risiko“ assoziieren – so wird das Spektrum der in Betracht kommenden Ausgangspunkte umso breiter. Gesucht wird hiermit insbesondere ein Beitrag, der einen rechtlichen Aspekt beleuchtet – von einer Grundlagenfrage über Zurechnungskonstellationen bis zu Verfahrensproblemen. Je nach Input können sogar zwei Beiträge ausgewählt werden. Interessierte KollegInnen schicken bitte ein Abstract im Umfang von 300-400 Wörtern bis 28. November 2020 an Konstantina.Papathanasiou@jura.uni-regensburg.de.  Für die Vorträge sind 30 Minuten Zeit vorgesehen, die anschließende Diskussion kann 20 Minuten dauern (nach Wunsch auch umgekehrt!). Eine Publikation aller Beiträge wird über Drittmittel finanziert werden.

 

https://www.uni-regensburg.de/rechtswissenschaft/strafrecht/walter/habilitanden/dr-papathanasiou/index.html